Vereinsausflug am 15.9.-16.9.2018 ins Fürstentum Liechtenstein

ePaper
Teilen:

Ziel unseres Vereinsausflugs im September ist in diesem Jahr das Fürstentum Liechtenstein.
 

1. Tag: Malching – Liechtenstein/Vaduz

 

6:00 Uhr Abfahrt in Malching, Sportplatz Angerwirt nach Vaduz.

 

Der kleine, mitteleuropäische Staat Liechtenstein liegt am Rhein zwischen dem Schweizer Kanton St. Gallen und dem österreichischen Bundesland Vorarlberg. Die Amtssprache ist Deutsch, die Umgangssprache sind zwei alemannische Mundarten. Elf Gemeinden bilden den Staat, der offiziell eine konstitutionelle Erbmonarchie auf demokratisch-parlamentarischer Grundlage ist. Staatsoberhaupt ist Fürst Hans-Adam II von Liechtenstein. Auf der A 96 fahren wir Richtung Lindau. Weiter geht es auf der A 14 durch den Pfändertunnel Richtung Bregenz / Österreich. An der Ausfahrt Altach fahren wir auf der L 58 Richtung Kriessern und über die Schweizer Grenze auf die A 13 in Richtung Chur. Bei der Ausfahrt 9-Sevelen fahren wir ab nach Vaduz/Liechtenstein. Auf der Fahrt machen wir wieder einen kurzen Stopp für eine Brotzeit. In Vaduz angekommen, geht es auf der Wingerttour mit dem Citytrain durch Vaduz (Infos zu Vaduz, Liechtenstein, Geschichte und Fürstenhaus). Wir stoppen bei der Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein mit einer Degustation von 3 Weinen. Jeder Gast darf als Geschenk das Degustationsglas mit dem Original-Fürstenwappen mitnehmen. Im Anschluss haben wir ca. 2 Stunden freie Zeit in Vaduz für Mittagessen und Shopping. Gegen 14:00 Uhr startet die Backstage-Tour „Monarchie & Demokratie“ mit Blick hinter die Kulissen eines Kleinstaates. Beim Besuch im Fürstenzimmer des Liechtensteinischen Landesmuseums wird die Staatsgründung und das Wirken der Fürsten von Liechtenstein bis zum heutigen Tag lebendig. Im Plenarsaal des Liechtensteinischen Parlamentes erfahren wir die geschichtlichen und aktuellen Hintergründe über das Zusammenwirken zwischen Fürst und Volk im politischen Alltag. Im Anschluss fahren wir ins liechtensteinische Alpengebiet nach Malbun zum Hotel JUFA Alpenresort***. Hier haben wir noch die Möglichkeit für Wellness im Hotel oder einen Spaziergang in die Umgebung. Im Hotel JUFA lassen wir den Tag mit dem Abendessen ausklingen.

 

2. Tag Malbun über Bregenz nach Malching


Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet haben Sie noch Gelegenheit zu einem 20-minütigen Spaziergang zur Alp Pradamee. Die Alpe befindet sich leicht oberhalb von Malbun. Auf Pradamee gibt es während den Sommermonaten Milch, Alpkäse, Weichkäse, Sauerkäse, Butter und Joghurt frisch zubereitet. Alle Produkte können auf der Alp genossen und gekauft werden. Gegen 12:00 Uhr starten wir von Malbun zum 70 km entfernten Bregenz. Hier haben Sie die Möglichkeit zum Besuch der 1200 gegründeten Burgsiedlung Oberstadt mit ihrer mittelalterlichen Siedlungsstruktur, die Großteils erhalten ist. Entlang der Stadtmauer entstanden Wirtschaftsgebäude mit wirtschaftlichen und herrschaftlichen Funktionen. Die gegenwärtige Bebauung geht auf das Mittelalter und die frühe Neuzeit zurück. Die Oberstadt hat den mittelalterlichen Charakter bis heute bewahrt. Die Straßen der Oberstadt sind gepflastert, relativ schmal und leicht gekrümmt und bilden dadurch einen optisch geschlossenen Straßenraum. Oder Sie fahren bei guter Fernsicht auf den Pfänder. Der Pfänder (1064 m) ist mit seiner einzigartigen Aussicht auf den Bodensee und auf 240 Alpengipfel der berühmteste Aussichtspunkt der Region. Auf der Heimfahrt werden wir noch für eine Brotzeit oder Kaffee einkehren. Gegen 20:00 Uhr werden wir Malching erreichen.


Der Preis für das Wochenende beträgt € 138,00.


Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:

 

  • Busfahrt mit Brotzeit bei der Anfahrt
  • Wingerttour mit dem Citytrain inkl. Degustation Hofkellerei und Degustationsglas als Geschenk
  • Backstage Tour „Monarchie & Demokratie“ inkl. sämtliche Eintritte
  • Hotelunterkunft inkl. Halbpension.


Anmeldung ist nur möglich gegen Zahlung dieses Betrages auf Konto


IBAN: DE25700530700008113540

BIC-Code: BYLADEM1FFB

ltd. auf Martin Kistler

Sparkasse Fürstenfeldbruck


Die Anmeldung ist, wegen der Reservierung der Betten, nur bis spätestens 03.07.2018 möglich.


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Mar tin Kistler , Tel.-Nr. 08145/1217.


Wir wünschen allen Teilnehmern ein schönes und erholsames Wochenende in Liechtenstein / Bregenz und freuen uns auf eine rege Beteiligung.


SC Malching e.V.
Martin Kistler

SC Malching Termine

Dorftermine

Laden...

Vereinsanschrift und Kontakt:

 

SC Malching e.V.
Sportplatzstr. 7

82216 Malching
Tel. 08141-3875392


Kontakt:
vorstand@sc-malching.de

kachelmannwetter.com
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Malching